Seiten

Freitag, 8. Oktober 2010

Leselust

Eigentlich bräuchte ich viel mehr von diesen Regalen...ich liebe es nämlich, vorallem bei Kinderbüchern, den Buchdeckel betrachten zu können, mit all seinen Verheißungen. Die Augen daran entlangschweifen zu lassen, die Vorfreude zu genießen, mich an liebgewonnene Inhalte zu erinnern, die Schüchternen, die immer zu kurz kommen (weil sie nicht "Conny" oder "Lillyfee" heißen) mal wieder "in Szene zu setzen" und eine Auswahl zu treffen, die vielleicht zur Jahreszeit oder zum Familienthema passen.
Was ist wohl hier, in Maja´s Zimmer  gerade der geschriebene Schwerpunkt...(-:

Kommentare:

  1. Liebe Maleika,

    tolle Idee. Das macht richtig Lust eines dieser Buecher auzuwaehlen und vorzulesen. Natuerlich in einer gemuetlichen Leseecke.

    Viele Gruesse Melanie

    AntwortenLöschen
  2. So schööön! Und euer Thema ist auch grad mein Thema - mach nämlich grad ne Fortbildung zur Selbstbehauptungstrainerin...
    Bin gespannt auf die Überraschung.
    Einen schönen Herbst und viele liebe Grüße
    Katrin
    (ich glaub ich brauch mal ein Profil hier, um nicht immer "anonym" zu sein...)

    AntwortenLöschen