Seiten

Donnerstag, 29. Juli 2010

Ein bisschen Buntes

Diesen Stoff wollte ich schon lange mal ausprobieren. Entstanden sind diese Krimskrams- Täschchen, die man (frau) eigentlich immer brauchen kann...(-:  Sie wandern demnächst, mit noch ein paar anderen Sachen ins "Eldorado".











































Montag, 26. Juli 2010

Elefantenzimmer

In Indien, dem fernen Land,
gibt es ein Tier, den Elefant.
Er ist sehr groß, das ist wohl richtig,
doch, dass man groß ist,
ist nicht wichtig.
Auf Größe kommt es gar nicht an,
es zählt nur eins, dass man viel kann.

Aus meinem Poesiealbum 1982




























































































Das sind große und kleine Tapetenelefanten, die jetzt in Joshuas Zimmer an der Wand entlang laufen, vielleicht auf der Suche nach der nächsten Wasserstelle...Angebracht wurden sie mit Uhu Sprühkleber und zwar so, dass man sie jederzeit wieder ablösen kann. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin jetzt ein bisschen im Wandtatoofieber...(-:

Donnerstag, 22. Juli 2010

Auf nach Paris!

Für den kleinen, zauberhaften Youri, meiner lieben Chrissy, ist diese Spieluhr entstanden. Ich bin glücklich, dass sie beiden gefällt und wir uns bald persönlich davon überzeugen können (-:






















































































Je t´embrasse,
mille baisers
Malaika

Dienstag, 20. Juli 2010

Die Japaner

haben wirklich lustige Frühstücksideen...Mein Töchterchen kam vor einer Woche mit einem japanischen Mitbringsel aus dem Kindergarten und es musste natürlich sofort ausprobiert werden...









































































Maja findet Japan jetzt umwerfend gut und auf jeden Fall eine Reise wert!
Vielen Dank!

Samstag, 17. Juli 2010

Kuschelig

Passend zum "Kälteeinbruch" ist diese Kuscheldecke für den kleinen Max fertig geworden. Alles selbst entworfen und von Hand aufgenäht. Ich liebe diesen Fleecestoff, er ist kuschelig und warm, eine optimale Begleitung für unterwegs und vor allem schnell trocken und wieder einsatzbereit, nach dem Waschen.


















































Dienstag, 13. Juli 2010

Für zwei kleine Mädchen

...sind diese beiden Kindergartenbegleiter. Es hat wieder viel Freude gemacht, nach allen Vorbereitungen und Bestellungen, die einzelnen "Zutaten" zu verarbeiten und dann die fertigen Taschen vor sich liegen zu sehen.
Ich hoffe sie gefallen Euch und ihr habt Spaß daran!



























































































Sonntag, 11. Juli 2010

Glüxpäckchen

Vor einigen Tagen bekam ich Post aus Hamburg, von der lieben Mela, die mit ihrem Label "Glüxpfennig" ganz wuderschöne Dinge zaubert, die man natürlich auch käuflich erwerben kann. Schaut unbedingt mal auf ihrer Seite vorbei, ich wette der eine oder andere wird sicherlich fündig. Ich kann mich jetzt über ein tolles Kopftuch freuen und andere zauberhafte Sachen.

















































































Samstag, 10. Juli 2010

In Sachen Brötchen beschäftigt

Für ein Geburtstagskind ist dieser Brötchenkorb entstanden. Bin selbst ganz überrascht und zufrieden wie er gelungen ist. Da passt mein neuer Stempel aus dem Hause di Falcone super gut dazu.


















































Mittwoch, 7. Juli 2010

Für eine besondere Wortkünstlerin

Für Geistesblitze, Geschichten, Ideen, Einfälle, Gedichte, Witze und alle sonstigen Buchstaben.















Ich liebe ja Worte, die ein bisschen aus der Mode kommen und manchmal nehme ich mir vor genau diese mal wieder öfter zu benutzen. Nach zwei Kindern ist mein Wortschatz seltsamerweise etwas geschrumpft..."Nein","Lass das", "Stop","Hierher"...
Nun ja, sie werden älter und ich muß mich mal wieder aufraffen, andere Hirnareale zu aktivieren. Hier meine Vorschläge für die nächste Zeit:

"Schlüpfer", "hanebüchen", "tip top", "Dreikäsehoch", "Lichtspielhaus", "köstlich", "wunderlich", "elefantös", "Augenstern", "Bauchpinseln", "Badetag", "Dauerlauf", "Fidibus", "Gummitwist".

Wenn Euch noch mehr einfallen, immer her damit!
















Ich werde jetzt den Badetag vorbereiten, Schlüpfer zu recht legen, dann sehen meine beiden Augesterne nach Dauerlauf und Gummitwist wieder tip top aus und wir können heute abend im Lichtspielhaus (äh Wohnzimmer..aber egal) köstliches Essen genießen, elefantösen Fußball sehen und ene mene Fidibus sind wir und die Elf eine Runde weiter. Hanebüchen? Ach was!