Seiten

Freitag, 29. Oktober 2010

Freie Zeit

Ich freue mich jetzt auf ein paar Tage mit lieben Menschen, meiner kompletten Familie, schöner Natur, schönes Wetter, Spielen, Schauen, Lesen, in sich gehen, genießen, kreativ sein, bekocht werden und freiem Kopf und offenem Herzen.


















Noch ein Spruch des Tages, für alle die vielleicht auch ein Problem haben, an dem sie aus eigener Kraft aber nichts ändern können:













Also, nicht den Kopf verlieren ...(-:
Alles wird gut!

Dienstag, 26. Oktober 2010

Einzelstücke

Kaum zu glauben, aber jedes ein Einzelstück...


















Samstag, 23. Oktober 2010

GrimmsKrams

Ich habe mich gestern im Schaufenster- Schild malen versucht, dabei ist mir die, nebenher mühevoll zubereitete, Pizza verbrannt und meine Familie musste dann Müsli zum Mittag essen...Die Pizza habe ich Euch nicht fotografiert...(-:


















Die Geschichte geht aber noch weiter...
Ich war mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden, konnte die Finger aber nicht von den Pinseln lassen...
Tja, man sollte aufhören, wenn es am Schönsten ist.
Jetzt habe ich ein relativ seriöses Schild in ein sehr kindliches Schild verwandelt...

Aber wozu hat man Freundin und Schwester, die eine zum Trösten, die andere mit neuer Idee:
Ich werde das rosa Schild noch ein wenig verschärft verkitschen, so dass es optimal zum Adventsmarktstand passt und für das Schaufenster nochmal ein blaues malen.



















Alles Weitere demnächst!
Ein schönes Restwochenende Euch allen!

P.S. Ist Euch meine Collage aufgefallen??????????????????

Freitag, 22. Oktober 2010

Noch 5 Wochen

Auch Rabenmutti hat festgestellt, dass ja bald der erste Advent ist, von wegen backen und so...da hab ich mir doch beim Schweden meines Vertrauens, motivierendes Zubehör gekauft...es ist ja nicht so, dass wir keine Ausstecherförmchen hätten...aber Eichhörnchen, Igel, Bär und Elch kann man ja auch schon im Herbst verzehren...(-:

















































Ein Rezept, das ich dazu unbedingt mal ausprobieren will:

100 g Margarine
100 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Fläschchen Vanille Aroma
1 Prise Salz
2 EL Milch
280 g Mehl

Was sind denn Eure Plätzchen Favoriten?

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Rabenmutter













Ich glaube meine Kinder sind gerade "Näh-Waisen", statt Herbstspaziergänge zu machen, mit den Kindern zu backen oder zu basteln, verwandelt sich unser Zuhause in eine "Stoff- Garn- Schnitt- Bänder- Reißverschluß- Täschchen- Taschen- Beutel- Kissen- Höhle". Wir essen seit Wochen beengt in der Küche, weil das Esszimmer zweckenfremdet ist. An unseren Socken sammeln sich hartnäckige Garn- und Stoffreste, die überall im Haus ihr Eckchen finden, trotz mehreren Saugattacken am Tag...
Ach, so einen Raum nur ganz für mich... wäre wirklich schön, ich hätte auch schon Pläne im Kopf...(-:

Aber wer bisher noch auf dem Dachboden schläft, damit beide Kinder ein eigenes Zimmer haben, braucht über ein eigenes Nähzimmer nicht wirklich nachzudenken...

Ich glaube ich bin doch keine Rabenmutter...

Ich wünsche allen Müttern, die permanent denken sie sind nicht genug für Ihre Kinder im Einsatz, einen wunderschönen, gelassenen, egoistischen, gemütlichen, unaufgeräumten Tag!!!

Sonntag, 17. Oktober 2010

Sonntag

Welch schöner Tag! Ich muß heute nicht arbeiten, das Wetter ist wie gemacht für einen: "Ofenanmachlesevielkinderspielkuchenessnäheinbisschenrumlümmeldaheimbleibtag"















































Ich hoffe Ihr könnt es Euch auch kuschelig machen.
Liebe Grüße
Malaika

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Gesammelte Werke und eine Frage

Ich habe mal versucht, fotografisch festzuhalten, was ich schon alles so genäht habe. Als das so vor mir lag, war ich selber ganz erstaunt (und auch ein bisschen stolz), wieviel das mittlerweile schon ist.


































































Für diese Collagen stand ich insgesamt bestimmt 2-3 Stunden an diesen blöden Fotoautomaten und hab mich zu Tode aufgeregt. Eigentlich war für jede Collage ein anderer Hintergrund geplant und dann kommen die alle mit dem gleichen raus...nur weil er als letztes eingegeben wurde...Dann kann man überhaupt nicht selbst bestimmen wie man seine einzelnen Fotos plazieren möchte, sondern ist irgend so einem "Zufalls-Layout" unterworfen...Mal abgesehen davon, dass sich das Textfeld, sehr eigensinnig, irgendwo niederlässt, wo es ihm passt...egal ob lesbar oder nicht...Sehr ärgerlich!!! Kann mir nicht einer von Euch ein einfach (!) zu bedienendes Fotobearbeitungsprogramm empfehlen? Also kein GIMP, sondern was für Laien und Ungeduldige...(-:

Liebe Grüße,
Malaika

Freitag, 8. Oktober 2010

Leselust

Eigentlich bräuchte ich viel mehr von diesen Regalen...ich liebe es nämlich, vorallem bei Kinderbüchern, den Buchdeckel betrachten zu können, mit all seinen Verheißungen. Die Augen daran entlangschweifen zu lassen, die Vorfreude zu genießen, mich an liebgewonnene Inhalte zu erinnern, die Schüchternen, die immer zu kurz kommen (weil sie nicht "Conny" oder "Lillyfee" heißen) mal wieder "in Szene zu setzen" und eine Auswahl zu treffen, die vielleicht zur Jahreszeit oder zum Familienthema passen.
Was ist wohl hier, in Maja´s Zimmer  gerade der geschriebene Schwerpunkt...(-:

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Nähmarathon hat begonnen

Also, meine treue Maschine läuft und läuft und läuft. Nach Weihnachten hat sie sich eine Inspektion und Reinigung wirklich verdient. Bis dahin haben wir zwei aber noch viel vor!!! Als erstes soll mal das Schaufenster im "Eldorado" gefüllt werden und dann...Überraschung!
Hier schon mal ein kleiner Einblick...




























































Sonntag, 3. Oktober 2010

Herbstfarben

Puh, wieder 4 Täschchen fertig geworden, passend zur Jahreszeit wie ich finde. Die leuchtenden Farben machen richtig gute Laune!