Seiten

Freitag, 6. Mai 2011

Ein bisschen Retro darf ja sein!


Dieses Stöffchen hat eine besondere Ausstrahlung, wie ich finde, besonders wenn Sonnenlicht drauffällt.
Es steht bei mir ab Morgen am Küchenfenster und beherbergt die Spühlmaschinentabs, damit ich den hässlichen Karton nicht mehr anschauen muß...
Aber ich glaube mit meiner Meinung stehe ich etwas einsam da, denn diejenigen die es bisher gesehen haben, finden es eher  "suboptimal", "schräg", und "langweilig"...(-:

Da ich aber die meiste Zeit das Geschirr versorge, ist mir das ziemlich PUPS!!!!






















Kommentare:

  1. Ha, ich finds klasse :) ich hab mir letzens auch so nen tollen Retrostoff gekauft, mit Kringeln :) aber noch nicht verarbeitet, mal sehen was draus wird.

    LG bianca

    AntwortenLöschen
  2. Schick, der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. ICh finde das Ding absolut nicht suboptimal. Eher nachahmenswert, da ich bislang meine Tabs auch nur aus dem Karton fische. Das hat ja jetzt ( vielleicht) bald ein Ende !
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee. Da werd ich mein Stoffkörbchen auch gleich mal zweckentfremden.
    Mir gefällt´s!
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wäre mir auch *pups* was die Anderen meinen ;)
    Sieht toll aus dieses *Tabs-verstecker-Utensilio*,mit dem retro-Stöffchen!
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Wie? Langweilig?!? Suboptimal?!? Öhm... ich find's ehrlich gesagt KLASSE!!!

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt es sehr gut! Das würde ich mir genauso auch hinstellen.
    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt es auch gut!

    Das Wachstuch von meinem letzten Post gibt's beim großen Schweden nur als fertige Tischdecke ;-)
    Ich hab sie einfach zerschnitten :-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen