Seiten

Montag, 29. August 2011

Zurück

aus einer sagenhaft schönen Urlaubswoche voller Sonne, Unternehmungen, Natur und Ruhe.
Das hat mich für den kalten und nassen Anfang unserer Sommerferien echt entschädigt, jetzt darf von mir aus der Herbst kommen...(o.k. vielleicht noch ein paar warme Tage...)









































Freitag, 19. August 2011

Ab in die Sonne...

...mit diesem Bild meiner erledigten "To-do- Liste" verabschiede ich mich für eine Woche nach Bayern.
Ich werde meinen Mann mal länger als gefühlte 30 Minuten pro Tag sehen, meine Kinder wahrscheinlich etwas weniger als sonst (weil sie sich in der Natur, mit Freunden und Tieren vergnügen), lesen, schwimmen, plaudern, Gedanken schweifen lassen, zur Ruhe kommen, meine Mitte wieder finden, mich am Leben und meinen Freunden freuen (auch an den Daheimgebliebenen :-), bummeln, Fahrradfahren, Antipasti am See verspeisen, mich von Kühen wecken lassen, Brötchen frühstücken, Schokolade genießen, glücklich sein.
...





peaches

Mitten im Urlaubspacken "schneien" hier noch Pfirsiche aus einem Garten herein, die unbedingt in Form von Marmelade weiterleben wollen...Da ich diesen Wunsch nicht ablehnen konnte und die verschimmelnde Alternative mehr als traurig wäre, also noch geschwind den Gelierzucker gesucht, das Messer gezückt und eingekocht...Puhhh, jetzt sind aber wirklich mal die Koffer dran...





















Mittwoch, 17. August 2011

Freundschaftsbänder und Gürtel

Maja und ihre Freundin, haben die Kindernähmaschine aktiviert und sich einfache und doppelte Freundschaftsbänder genäht. Sie sind super gelungen und haben sogar dem großen Bruder gefallen, so daß er jetzt auch selbstbewußt mit einem rumläuft...
Heute nach dem Schwimmen kamen schon die ersten Bestellungen von seinen Freunden...(-: 













































Dienstag, 16. August 2011

Wachstuch

Endlich habe ich mich einmal aufgerafft und aus dem Wachstuch was genäht. Inspiriert haben mich die Feuchttuchaufbewahrer von "Kleine Fluchten". Sie hat das auch ganz wunderbar erklärt und sie lassen sich tatsächlich ganz fix nähen! Nun sind meine "Kleinen" ja aus dem Gröbsten raus...aber Eisverschmierte Münder oder dreckige Forscherhände kenne ich schon noch. Also auch für mich als Schulkindmama ein super Begleiter in der Handtasche für die "Wäsche zwischendurch"...(-:




































Freitag, 12. August 2011

Wieder mal...

...der Schwerkraft trotzen und sich in luftige Höhen wagen. Der Geburtstagswunsch von Mats wurde von 5 Wiederholungstätern und einem Erstbesteiger umgesetzt...ich bin diesmal gerne unten geblieben, in beobachtender Position...(-:



Mittwoch, 10. August 2011

Die Erste...,

...andere folgen noch und liegen schon in der Warteschleife neben der Maschine.


Donnerstag, 4. August 2011

Urlaubsbeschäftigungen...

...wer kennt sie noch nicht, die Kinderkritzelbücher aus dem Belzverlag...
Absolut genial für lange Zugfahrten, Abende im Zelt, auf der Gartenbank, im Wartezimmer, im Restaurant oder einfach für zwischendurch, während man auf den nächsten Pfannkuchen wartet oder einen langweiligen Verwandtenbesuch macht. (-:
Dies ist das neueste Exemplar, wieder sehr gelungen, wie ich finde!


















































Mittwoch, 3. August 2011

Ein kleiner Auftrag

...für eine liebe Frau aus dem Buchladen meines Vertrauens...Viel Freude damit! (-:
Ansonsten herrscht auf meinem Nähtisch das absolute Chaos!!! Zuviel angefangene Sachen, Zuschnitte, Ideen...