Seiten

Freitag, 3. Februar 2012

 Diese Fragen habe ich eben bei SLOMO gelesen und ich habe Lust sie zu beantworten. Ihr auch?



Dein schönstes Körperteil? Meine Augen

Bestellst du im Restaurant immer das Gleiche oder immer etwas Anderes? Oft das Gleiche.

Der beste Geruch der Welt? Da ich ein "Nasenmensch" bin, fällt mir die Entscheidung schwer..:
Der vergangene Babygeruch meiner Kinder, wenn ein Hauch meines Liebelingsparfumes noch in meinem Schal hängt, frisch gewaschene Wäsche auf der Leine im Sommerwind, geröstete Zwiebeln, Erdbeeren, Schafwolle...(ich könnte ewig so weitermachen)

Bist du manchmal neidisch? Worauf? Eher wenig, manchmal auf die Sorglosigkeit Anderer.

Welche Farbe haben deine Socken? geringelt

Und deine Gedanken? auch geringelt? (-:

Stell dir vor, du könntest in einem Film leben. Welcher wäre das? Oder würdest du lieber in einem Buch wohnen? Ich würde in einem Astrid Lindgren Buch wohnen, oder in einem Film mit Matthias Schweighöfer (-:

Deine liebste Kindheitserinnerung? Ferien am Bodensee

Was liest und hörst und siehst du gerade? Ich lese "Nathalie küsst", ich höre Merit Larsen und sehe heute "Ziemlich beste Freunde"


Ziemlich Beste Freunde Trailer: Mehr Videos








Kommentare:

  1. Liebe Malaika,
    :-)) Hab wieder ein paar Gemeinsamkeiten entdeckt.
    Bis auf die letzten zwei Fragen würde ich wohl fast ausschließlich dasselbe antworten. Ich bin auch ein absoluter "Nasenmensch". Manchmal hab ich das Gefühl, mein Geruchssinn ist der schärftse meiner Sinne. Das kann aber manchmal auch von Nachteil sein ;-) denn Gerüche sind nicht immer positiv. Aber das kennst du ja ;-)
    Meine Strümpfe sind heute auch gestreift :-) Meine Gedanken eher kariert ;-)
    Bei Astrid Lindgren hätte ich auch gerne gewohnt.
    Meine Kindheitserinnerungen beziehen sich aber immer eher auf Situationen mit den Freundinnen hier im Dorf. Wir haben damals immer gerne Kalle Blomquistbücher nachgespielt. Ha, den Hang zum Krimi hatte ich schon damals ;-)
    Ich lese gerade Henning Mankell "Der Feind im Schatten", höre Adele und war leider schon seit drei Jahren nicht mehr im Kino. Aber deinen Trailer hab ich angesehen. Das wäre auch ein Film für mich :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hihi…Nasenmensch…wie sympatisch…ich auch….ist ja leider nicht immer von Vorteil, oder *lach*?:O)
    Achja…und das mit Astrid Lindgren kann ich auch so gut nachvollziehen..wie so manches mehr ;O)…
    und geringelt…zu schön ;o)
    Schönes Wochenende,
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen