Seiten

Dienstag, 2. Oktober 2012

Nächtliche Stille

Heute Nacht kann ich
die Stille hören,
kann ich fühlen, wie sie zu mir spricht-
wie zu einem guten Freund,
voller Wärme, voller Zärtlichkeit.

Gut ist es,
wie sie mich umhüllt,
ohne mich zu beengen-
wie sie mir Geborgenheit schenkt,
ohne mich zu langweilen.

Nächtliche Stille,
dein geheimes Licht erweckt
meine inneren Augen zu neuem Leben.

Du bist der Frieden,
den die Welt nicht sieht-
ein tief verborgener Zauberduft,
ein kaum hörbares, unendlich zartes Lied.

Hans Kruppa




1 Kommentar:

  1. Wunderschön!

    Genau so empfinde ich die Nacht auch oft.

    Vielen Dank fürs Einstellen!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen