Seiten

Freitag, 27. April 2012

Freitagsfragen

Heute mach ich da mal mit, ich fand es spannend Fragen so zu beantworten (-:

Dein Urlaub dieses Jahr?















Dein Parfume?






















Was tut dir gerade gut?






















Im Frühling ist das immer so bei mir, am Liebsten würde ich alles umstreichen, umstellen, um....



Deine Farbe?























Die schlimmste TV- Sendung die du guckst?


Diese: Klick  (-:



Einen wunderbaren Freitag euch allen, vor allem denen die ihn so lieben, weil er der erste Tag vom gemeinsamen Wochenende ist...(-:

Dienstag, 24. April 2012

Juhuuu

Das Fanö T-Shirt für mein Majakind ist fertig! Jetzt muß nur noch die Sonne scheinen, damit man es auch ohne Jacke tragen kann (-:

Jerseystoff ist ja bis dato nicht so mein Freund gewesen, irgendwie konnten wir es nicht so miteinander...aber seit dem die Zwillingsnadel zwischen uns vermittelt, klappt das immer besser.
Leider ist diese Art zu nähen sehr viel teurer, es bleibt so viel übrig, reicht aber nicht für noch ein Kleidungsstück...Was macht Ihr denn so mit Jerseyresten?
























Samstag, 21. April 2012

Es ist immer wieder schön...
















...die Ergebnisse seiner Arbeit und Freude zu sehen!






















Popcorn und Prinzessin





















Plöztlich Prinzessin, Popcorn, Papfelsaftschorle, Pisomatte und Plafsack, Pemütlichkeit, Punkelheit, Pemeinsamkeit, Plachen und Plaudern, das macht einen Mädelsabend aus!
(Puuuuuh!  Sie haben heute wenigstens bis 8.30 Uhr geschlafen...yea!)




Donnerstag, 19. April 2012

Eulenfieber

Irgendwie sind die Eulen in unserer Familie gerade sehr präsent. Angefangen hat es mit Leons Buchvorstellung: "Legende der Wächter".
Nun malt Maja wie verrückt Eulen und ich sticke wie eine Irre kleine Eulenschönheiten, weil das so sagenhaft viel Spaß macht!!!
Nehme ich dieses Stöffchen oder jenes, dieses Garn dazu oder lieber das...oder doch das...(oh nein, schon wieder so viel Zeit vergangen...)
Naja, es is wie es is!









































































Montag, 16. April 2012

Mein Glücksjahresbuch...

... wird mich die nächsten 10 Jahre begleiten.
Ich teile jeden Tag mein schönstes Erlebnis mit ihm und freue mich jetzt schon darüber wieviel glückliche Momente irgendwann darin enthalten sein werden!!!
Eine wunderbare Gelegenheit nicht nur nach den großen Highlights im Leben zu suchen, sondern die vielen Augenblicke zu bemerken in denen ich mich glücklich fühle.







































Freitag, 13. April 2012

Webbänder

Ich hab mal wieder eingekauft...Webbänder, die braucht man ja immer.
Und auch wenn ich gerade noch keine zündende Idee habe, was ich aus und mit ihnen mache, erfreuen sie mich an ihrem neuen Plätzle- dem Spulenhalter- den mir meine Schwester geschenkt hat. Es wird Zeit das ich mal meinen Nähplatz renoviere....























Donnerstag, 12. April 2012

Tradition versus Gewicht

Wer mich kennt, weiß, daß ich sehr gerne lese und das mehmals am Tag.
Es kann sein, ich schlage mein Buch auch nur für 10 Minuten auf, bis das nächste Kind nach Hause kommt, oder so lange die eben gewischte Treppe trocknet oder das Spaghettiwasser kocht...
Ich besitze einen viel genutzten Büchereiausweis, wohne 50 Meter Luftlinie vom nächsten Buchladen entfernt, habe Gott sei Dank Freunde und Familie die selber gerne lesen und bin deshalb selten Bücherarm.
Ich liebe das unterschiedliche Gewicht von Büchern, ihre Einbände, das Umblättern der Seiten, ihre Präsenz- bin also ein Traditionalist.

Trotzdem hat mein mutiger Mann mir einen e-book Reader geschenkt.......

Weil er im nächsten geplanten Fahrradurlaub nicht noch einmal eine komplette Satteltasche mit Büchern schleppen will....(-:

Jetzt erfreue ich mich also an diesem Federleichten und doch so vollpackbaren Begleiter.
Er liegt unaufdringlich neben meinen Papierfreunden und wartet geduldig auf seinen Auftritt-
und irgendwie süß finde ich ihn schon.............deshalb hat er auch eine schützende Filzhülle gekriegt..........der Kleine....(-:






















Freitag, 6. April 2012

Eine größere Liebe...

...hat niemand, als daß er sein Leben gibt für seine Freunde. (Joh.15,13)

Das Ostergärtchen ist ein liebgewonnenes Ritual unserer Kinder und hilft uns allen, ein bisschen über die bloße Eiersuche hinaus zu blicken.

































                                                                        

Mittwoch, 4. April 2012

Ostern kommt...


Rückblick

Der März hats in sich gehabt- echt!
Viele Geburtstage, ein großes Fest, viele Judowettkämpfe, viel Adrenalin, viel Arbeit, gute Gespräche, herzhaftes Lachen, Masking Tapes, ein besonderes Geschenk, viele Freunde, eine Einladung nach Paris, ein freudiges Ereignis, viel Müdigkeit, keine Osterdeko, Frühlingssonne, kreatives Kind, positive Gedanken, tolle Geschenke, spannende Bücher.

Montag, 2. April 2012

Ferien

Ich liebe es, wenn meine Kinder Ferien haben!
Das hätte ich vor 2-3 Jahren wahrscheinlich nicht so geschrieben, da habe ich mich eher gefreut, wenn sie wieder vorbei waren. Aber jetzt mit einem 10 Jährigen und einer 7 Jährigen ist das ein wunderbar entschleunigtes Leben. Sie sind selbständig genug um sich zu beschäftigen, machen aber noch bei Unternehmungen mit, die wir anregen, haben keine Nachmittagstermine und keine Hausaufgaben, genießen ihre freie Zeit, sind einfach nur Kind und leben ohne Uhr in den Tag hinein. Wunderbar!