Seiten

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Maja war kreativ

Wir sind zwar bekennende "Nicht- Halloween-Feierer", aber Fledermäuse und die kleine Hexe gehören derzeit zur Ausstattung. Dieses zauberhafte Wesen hängt jetzt im Flur und fliegt uns entgegen.






















Freitag, 19. Oktober 2012

So, noch ein paar Geldbeutelchen

genäht und schon füllt sich der Vorrat für den Adventsmarkt (uuuups- ich hab das Wort, trotz des warmen Wetters benutzt...), der ist aber auch schon in 6 Wochen (KREISCH).
Falls Ihr noch Ideen, Wünsche und Anregungen habt...immer her damit (manchmal ist man ja betriebsblind).











































Donnerstag, 18. Oktober 2012

Der Klassiker:

...das KOSMETIKTÄSCHCHEN
Diesmal mit Beschriftung "Mädchenkram" und "Zuggaschneggal"   (-:























Montag, 15. Oktober 2012

Ein bisschen Platz....

....für erste Hilfe: Globuli, Pflaster, Creme und Co. kommen in den zünftigen (gebrauchten) Baumwollstoff der Bundeswehr, mit Futterstoff eines alten Herrenhemdes.
Somit Männertauglich und nachhaltig (-:


Dienstag, 9. Oktober 2012

Fotokruscht

Für den ganzen Fotokruscht, der immer so rumliegt (Kabel, Akku u.s.w.) habe ich mir ein Täschchen genäht, mit der Stickdatei von hier (Klick)













































Freitag, 5. Oktober 2012

Ich bin verliebt...

...in ein Buch und seine Bewohner, in ihre Dialoge, in ihren Wortwitz, in ihre Schonungslosigkeit, in ihre Gedanken. Es berührt mich, macht mich glücklich und traurig zugleich, es läßt mich lachend zurück und manchmal bin ich den Tränen nah. Ich kann mir nicht vorstellen, es kein zweites (drittes...viertes...) Mal zu lesen, es wird auf der Liste meiner Lieblingsbücher ganz oben stehen. Schon der Titel ist einfach wunderbar.

Also schnell, die Buchläden haben noch geöffnet...!!!
Und das Wochenende liegt vor der Tür!!!

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Hey, hey, hey

Also ich finde die Herren auf dem Webband, ähneln in verblüffender Weise einigen bekannten Wikingern...
Schade, schade ein Elfjähriger findet die Täschchen zwar niedlich, aber natürlich nur für die jüngere Generation...





























Dienstag, 2. Oktober 2012

Nächtliche Stille

Heute Nacht kann ich
die Stille hören,
kann ich fühlen, wie sie zu mir spricht-
wie zu einem guten Freund,
voller Wärme, voller Zärtlichkeit.

Gut ist es,
wie sie mich umhüllt,
ohne mich zu beengen-
wie sie mir Geborgenheit schenkt,
ohne mich zu langweilen.

Nächtliche Stille,
dein geheimes Licht erweckt
meine inneren Augen zu neuem Leben.

Du bist der Frieden,
den die Welt nicht sieht-
ein tief verborgener Zauberduft,
ein kaum hörbares, unendlich zartes Lied.

Hans Kruppa




Montag, 1. Oktober 2012

"Individualisierbar"

Das ist ja das Wort schlechthin bei Da Wanda. Egal ob auf Taschen, Decken, Kleidungsstücken...(-:

Ich war auch fleissig "individualisieren", auf zwei Handtüchern für den Schwimmunterricht und zwei Untersuchungshefthüllen.