Seiten

Dienstag, 26. Februar 2013

Was gut tut

Klar gibt es viele große Dinge die mir gut tun (Familie, Freunde, Beruf...), aber die meine ich heute gar nicht. Heute meine ich die eher unscheinbaren Tatsachen und Kleinigkeiten, die mir im Laufe eines Tages so begegnen und die ich oft übersehe, weil ich mich entweder von der Zeit oder von Problemen jeglicher Art gängeln lasse.
Daß mir etwas gut tut, merke ich daran, daß so ein gluckerndes, warmes, helles Lächeln meine Seele kitzelt.
  • beim Anschalten meiner kleinen roten Lampe in der Küche
  • beim vorsichtigen Reintragen meines ersten Tulpenstraußes dieses Jahr
  • beim Anblick eines Kalendertages ohne Eintrag
  • beim Entgegennehmen meines "Nachtisch- Latte- Macchiatos"
  • beim Gebrauch meines alten Füllers, der mich schon seit der Schulzeit begleitet
  • beim Eintauchen in die Badewanne
  • beim lauten Hören (wirklich lauten!) Hören eines Lieblingsliedes
  • .......


Uns was kitzelt euch so?



Kommentare:

  1. Toll das Du Dich auch über die Kleinen Dinge so freuen kannst.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. so schön! es sind eben manchmal die kleinen dinge im leben die zählen!

    einen schönen tag wünscht dir, tina

    AntwortenLöschen
  3. Immer dann, wenn sich ein Lächeln in mein Gesicht zaubert, still und leise, dann habe ich etwas entdeckt, dass mir gut tut! Es ist wie Yoga fürs Gesicht. Alle Muskeln sind in angenehmer Arbeit. Und ein tiefes, entspanntes Atmen folgt und eine wohlig Wärme verteilt sich!
    Anders kann ich es nicht beschreiben! Und du hast Recht, es sind die ganz kleinen Dinge, die das schaffen! ;-)
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die kleinen Dinge verwandeln sich in ein gutes Großes, was uns zu Leuchten bringt.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich gleich mal als Leserin bei dir eingetragen. Deine Sachen,die du machst gefallen mir sehr gut. Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen