Seiten

Donnerstag, 11. April 2013

Keine Vegetarier...


....haben wir uns da ins Haus geholt...
Noch sieht man nichts, aber in 3-6 Wochen werden wir unsere ersten fleischfressenden Pflanzen haben. Die sind auch dringend nötig! Hatten wir doch letzten Sommer eine echte Fliegenplage (o.k. es waren diese fiesen dicken Brummer...ich weiss gar nicht, ob die in unsere Pflanzen reinpassen).

Die letzten Samen liegen noch in der Gefriertruhe (!) und werden heute in ihren Bestimmungsort gepflanzt. Super spannend, nicht nur für 8 Jährige (-:

Einen hungrigen Tag wünsche ich euch, bei uns gibts heute "Fleischpflanzerl" (1) mit Karotten-Kartoffelgemüse (-:


(1) :Fleischküchle, Frikadellen...






















 














 



Kommentare:

  1. Das ist ja ein toller Experimentierkasten. Wir hatten letztes Jahr auch eine fleischfressende Pflanze, allerdings fertig aus dem Baummarkt und nicht selber gezogen. Drück Euch die Daumen und wünsche wenig Fliegen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Cool….das fänden die Jungs hier bestimmt auch SPitze…obwohl ich bräuchte es eher gegen Ameisen ;-)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Malaika,
    das ist ja spannend.
    Obwohl wir ja am Bächle und zwischen Bauernhöfen wohnen,
    haben wir komischerweise immer wenig Fliegen und Mücken.
    Vielleicht liegt das aber auch an unseren vielen Spinnen?
    Bei uns würden die Fleischfressenden Pflanzen glatt verhungern.
    GLG
    Deine Melanie
    P.S.: Maja hat ja einen tollen Ring an ;-)

    AntwortenLöschen