Seiten

Samstag, 20. Juli 2013

stars and style (-:

Wollte ich schon ganz lange mal vernähen das Sternchenwachstuch, aber ich bin keine stolze Besitzerin eines Teflonnähfüsschens....daher ist das Nähen mit Wachstuch für mich eine große Geduldsprobe (Grrrrr....) und ich bin mit dem Ergebnis auch selten 100% zufrieden.





Kommentare:

  1. Das Täschchen ist super schön! Nimm doch zum nähen von Wachstuch eine Lage Backtrennpapier zwischen Füsschen und Stoff. Das geht wunderbar! Anschliessend kannst du das Papier einfach wegreissen.
    Liebe Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. ...oder das Füsschen unten mit Masking Tape bekleben - soll auch funktionieren.

    Dein Täschchen ist auf alle Fälle toll geworden!

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig klasse aus! Ich habe einfach einen Streifen Tesa auf die zu nähende Stelle geklebt, damit gings super und anschließend einfach wieder abgerissen.
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  4. Hey Du Liebe,

    ich habe Dich gerade über die liebe Paula gefunden, als Du bei ihr kommentiert hast.
    Da bin ich neugierig geworden, wie Frauen nun halt mal so sind, und habe Dich besucht.
    Du hast einen wunderschönen Blog bei dem es viel zu sehen gibt.
    Und zu Deinem Täschchen kann ich nur sagen: Klasse - sieht super aus. Ist richtig hübsch geworden mit den Sternen.

    Wenn Du Lust und Laune hast und auch ein bisschen neugierig bist, dann komm mich doch mal besuchen.
    Ich würde mich sehr freuen.

    Viele sommerliche Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Es sieht aber 100%ig schön aus. Man sieht nicht, dass es schwierig war zu nähen. Gute Idee mit dem Backtrennpapier. Bis jetzt habe ich mich auch immer gequält. LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das Täschchen ist einfach Zucker. So wunderschön verarbeitet und Sterne kommen nie aus der Mode:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen