Seiten

Montag, 30. Dezember 2013

2013


...ist mir ans Herz gewachsen, lass ich mit Wehmut ziehen...vielleicht weil es für mich ein rundes Jahr war.
Vieles überdacht, ein klein wenig Weisheit hinzugewonnen, fester in mir, oft glücklich, trainiert im Loslassen,
wunderschöne Auszeiten, Willkommen und Abschied in Balance.



Geborgenheit

Liebe

Geschenk



Gar nicht schlimm

neue
Blickwinkel






Auf der Suche
nach dem
Glück

Manches
angefangen:

und nicht beendet

beendet

mit Freude und
Gelassenheit im Flow...







Wunderschöner
Sommer!

Ein ganz
besonderer
Urlaub!

Neue
Familienmitglieder

Viele kleine Eier

Mehr Landleben



Über den Wolken.

Auf dem Weg.

In Gemeinschaft.

Intensiv und gut!

Der Abschied
eines
Familienmitgliedes.


Gute Aussichten





Ihr lieben Leser,

ob stumm oder schreibend, ich wünsche euch ein gutes, glückliches und gesegnetes neues Jahr!
Danke fürs Vorbeischauen, fürs Verweilen, für dagelassene Worte.

Macht´s ganz arg gut,

Eure Malaika

Dienstag, 17. Dezember 2013

Zimtsterne für Faule

Ich liebe ja Zimtsterne sehr, sowohl wegen ihrem weihnachtlichen Aussehen auf dem Plätzchenteller, als auch wegen des leckeren Geschmacks!
ABER: ihre Herstellung ist nichts für ungeduldige Gemüter wie mich!!!

Nun habe ich dieses Jahr in der folgenden Ausgabe, das Rezept für den cleveren Keks gefunden und bin begeistert!

Vielleicht habt ihr ja noch Lust zum Nachbacken....







Montag, 16. Dezember 2013

Eigentlich...

...müssten da vier Vögelchen sitzen!
Nachdem am Samstag unsere Heizung ausgefallen ist, wir lauwarm geduscht haben, mussten wir es uns im Erdgeschoss gemütlich machen, wo unser überaus geliebter Holzofen steht und uns warm macht. 
Die Kinderzimmer waren eisig, also wurden kurzerhand Beschäftigungen in der Küche gesucht und gefunden ( siehe gestern).
Es war schön, so auf einem Haufen zu sein (-:
....aber ich bin auch sehr froh, dass aus dem Keller wieder ein zuverlässiges Schnurren zu hören ist!!!


                                                                      Maja 2013

Die drei Spatzen

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

Der Erich rechts und links der Franz
und mitten drin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es,hu!

Sie rücken zusammen dicht an dicht.
So warm wie der Hans hat's niemand nicht.

Sie hören alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch. 

Christian Morgenstern 



Samstag, 14. Dezember 2013

Keksebäckerei

Maja stempelt Kekse für ihre Freundin und meint :" Mama, ich glaube ich bin zum Backen geboren."
Wie schön, wenn man so etwas mit so viel Inbrunst sagen kann!
Und so stempelt sie und backt und summt und stempelt und backt....

Viel Freude hier in der Küche (-:

 






Freitag, 13. Dezember 2013

Ich freu mich auf die Mittagspause

Ich liebe sowohl meine Mittagspause, als auch die Lektüre die heute auf mich wartet (-:

Juhuu, schon ein paar Mal hab ich sie im Netz gesehen, und nun endlich ist sie mir beim Einkaufen begegnet! Hach! Schon das Reinblättern hat mich mit Vorfreude erfüllt...dümdiedümdiedüm....

So, jetzt aber rasch zu Mittag gegessen!




Montag, 9. Dezember 2013

24 Briefe und Gedichte

Vor lauter Adventsmarkt, hab ich euch gar nicht, meinen diesjährigen Adventskalender gezeigt.
Der hat mich ganz spontan sehr angesprochen und ich freue mich bisher täglich über ihn!

Mit dem innenliegenden Brieföffner aus Holz wird jeden Tag eine Buchseite geöffnet. Darin finden sich 24 romantische und weihnachtliche Gedichte und Briefe von Rainer Maria Rilke. Ein wirkliches Lesevergnügen (-:







Sonntag, 8. Dezember 2013

Nochmal was kuscheliges

So, nun sind auch die familiären Nähaufträge erledigt und sogar bereits ausgeliefert (-;
Ich wünsch euch allezeit warme Füße ihr Zwei!!!