Seiten

Dienstag, 14. Januar 2014

Ein bisschen Nostalgie

Kennt ihr sie noch?
Hanni und Nanni und Dolly und Trixie und Bille und Zottel und Tina und Tini...(-:

Hach, ich kann mich noch genau an das Glücksgefühl erinnern, wenn ich in der Bücherei eine Folge entdeckte, die ich noch nicht kannte und mit fetter Beute nachhause eilte um sie zu verschlingen...

Deshalb war es klar, dass ich diese Mappe aus einem Hanni und Nanni Buch haben musste.
Nun beherbergt sie die vielen Kassenzettel die sich so ansammeln und die ich immer mal wieder verzweifelt suche, wenn ich etwas umtauschen muss....








Kommentare:

  1. Die Mappe hätte ich mir garantiert auch gekauft! :-)
    Natürlich kenne ich die Bücher alle noch und ich freue mich jedes Mal, wenn ich an dem Bücherregal vorbei komme, wo sie alle stehen und jetzt von meinen Töchtern mit großer Begeisterung gelesen werden. In demselben Regal stehen allerdings auch ??? (alt und neu), Burg Schreckenstein und auch die ganz alten Serien aus Omas Zeiten wie Nesthäkchen, Pucki, Professors Zwillinge usw.
    Liest Du manchmal auch noch in den alten Büchern?

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Alle Bände von Dolly und dann von Hanni und Nanni hatte ich zuhause. Und wollte immer eine Mitternachtsparty im Internat machen. Als ich dann später wirklich ins Internat kam, wurde ein Traum wahr. Auch wenn nicht immer alles so wie in den Büchern war. Ich habe sie geliebt ...!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich war damals schon Fan von Krimis ;-) in abgeschwächter Form natürlich :-)
    und deswegen war ich auch immer absoluter "Tina und Tini"-Fan.
    Ich hatte damals alle Bände, die es zu der Zeit damals gab.
    Aber auch Dolly hab ich sehr gern gelesen.
    Hanni und Nanni, Bille und Zottel und Trixie Beldon komischerweise weniger.
    Die Bücher sind alle noch in Kartons verpackt auf dem Dachboden und warten auf Ella :-)
    Ganz liebe Grüße
    Deine Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Alles was aus Enid Blytons Feder kam wurde von mir verschlungen, gesammelt und aus der Bücherei ausgeliehen. 5 Freunde und die Abenteuerbücher, Hanni und Nanni und auch Burg Schreckenstein. Bis die Bücherei nichts Neues mehr hergab. Schluchz, ab da begann ich Biographien zu lesen. Aber die Mädchengeschichten werde ich nie vergessen.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. Och wie schön!!! Da fühl ich mich auch grad in meine Schulzeit zurückversetzt. Auch ich habe die von der Bibliothek mit nach hause genommen und verschlungen. :-) Und die Idee mit der Mappe finde ich super!
    Liebe Grüsse
    Nica

    AntwortenLöschen