Seiten

Montag, 28. April 2014

Zwei Neue

Für einen Nähauftrag sind diese beiden "Mädchenkram" Täschchen entstanden.
Immer wieder gerne, wühle ich in der Stoff- und Webbandkiste, stelle zusammen und genieße den Arbeitsvorgang, weil er mir so vertraut ist und dementsprechend zügig von der Hand geht.
(Und immer noch, macht es mich glücklich, das selbst gemacht zu haben).

Viel Freude damit!






Kommentare:

  1. Liebe Malaika,
    ich brauche bald auch so ein Täschchen.
    Lange macht es mein "Anmal"-Täschchen (Schminke) nicht mehr.
    Was soll so ein Täschchen bei dir denn kosten?
    Ich hätte aber gerne eines in GRÜN ;-)
    Das ist ja wieder mein Lieblingsfenster :-)
    Was wächst denn da draußen?
    Lass mal sehen!
    Gaaaaanz liebe Grüße und fühl dich gedrückt
    Deine Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen sooo toll aus! Ich wünschte, ich könnte so gut nähen. Aber vielleicht lerne ich es ja noch. Das Üben macht auf jeden Fall auch schon viel Spaß.

    AntwortenLöschen
  3. Solche hübschen selbstgemachten Exemplare dürfen Dich auch stolz und glücklich machen, das kann schließlich nicht jeder (ich krieg schon die Krise, wenn ich an den Reisverschluss denk :-)!). Vielleicht sollt ich mir auch eins bei Dir bestellen, denn selber mach ich mir sicher keins. Wünsch Dir ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende und drück dich, Silke

    P.S. Bei uns wird dieses Wochenende das Geburtstagsgeschenk vom Schatz eingelöst, und wir freuen uns schon drauf. Ist Euers schon eingelöst?

    AntwortenLöschen