Seiten

Samstag, 5. Juli 2014

Das Leben geht weiter


Lange nichts gehört von uns, seid ihr noch da?

Unser reales Leben ist so prall und voll und schön (manchmal auch nicht so schön), dass ich wenig dazu komme mich hier zu melden oder bei einem von euch.
Dazu kommt, dass ich immer mehr das Gefühl habe, es wiederholt sich eh alles, jeden Sommer-Monat das Gleiche: Holunderblütensirup, Erdbeer- und Kirschmarmelade, zwischendrin was Genähtes von GrimmsKrams, aber schon oft gesehenes, Terrassenbilder, Kindergeburtstage, Gartenimpressionen. Wirklich Neues kann ich euch nicht mehr bieten.
Und für das wirklich persönliche wird mir der Rahmen in dem es stattfindet "zu heiß". Vielleicht bin ich zu NSA geschädigt, oder schon zu lange online. Aber meine Scheu, mein echtes, ungenähtes Leben hier zu präsentieren, wird zunehmend größer. 
Ich geh super gern auf euren Seiten spazieren, lass mich inspirieren, merke aber auch, dass mich die Bilderflut im wahrsten Sinne überflutet, dass ich vor lauter tollen Ideen, die ich da sehe, es nicht gebacken kriege, mich auf mein kleines Projekt zu konzentrieren. Ich lass mich ablenken von all dem Schönen der Anderen, mein Moodboard quillt über, nur um am Ende fest zu stellen, dass nichts realisiert wurde.
Das macht mir keine Freude und meine Achtsamkeit, die ich meinem kreativen Tun schenken möchte, geht kaputt.

Ich verordne mir also eine PAUSE.
Für den letzten Schritt, nämlich den, das Blog völlig zu löschen, bin ich noch nicht bereit, lass ihn mir aber offen.

Ich bedanke mich für euer Vorbeischauen hier, für eure Rückmeldungen, Tipps und lieben Worte.
Ich wünsche allen alles Liebe mit euren Lieben, ganz viel Freude bei eurem Tun und schicke euch

Allerliebste Grüße <3

Eure Malaika










Unsere Jüngsten werden flügge...